Posted on

Weltraumnahrung

Seit Menschengedenken essen wir Äpfel. Im Supermarkt finden wir Stände mit Äpfeln. Ist diese Entstehung bis heute vielleicht schon überholt? Wie wäre es wenn in einem Supermarkt eine Weltraumpille mit Nährwert von 1kg Äpfel angeboten würde für einen wesentlich geringerem Preis. Das Lammsteak aus der Tube und die Nudeln in eckiger Pillenform. Ein Supermarkt voll mit Chemisch hergestellten Nahrungsmittel. Der Weltram Nahrungsmittel Shop. Unsere Bauern würden wahrscheinlich nur noch für die Ökos der alten Nahrungsmittel Verfechter produzieren.
Posted on

Und warum eine Produktionsgarage?

Für Maschinen ist eine Produktionsgarage unausweichlich. Den Standort müsste ich erst noch bestimmen und ich wäre auf Bestellung Örtlich für einige Zeit gebunden. Vielleicht verliebe ich mich in eine Frau und verweile und baue das irgendwo auf?

Für Schmuck und Diamanten brauche ich kein Lager und der Gegenwert ist im Verhältnis zu Produktionsstückgut sehr hoch. Die Schmuckstücke kann ich in das genormte Handgepäck im Flugzeug mitnehmen und innerhalb Europas liefern. Papiere habe ich dafür.

Beim Absatz bräuchte ich weitere Märkte um meine Nebeneinnahmen zu steigern. Ich habe Facebook, eBay Kleinanzrigen, eBay Versteigerungen Twitter und die Webseite hier. Ich überlege mir die Webseite umzustellen damit die Schmuckdtücke eindeutiger und professioneller dargestellt werden. Eine App werde ich bei mehreren Tagen Regenwetter in Auftrag geben. Dadurch steigert sich bestimmt mein Verkauf.

Posted on

Tolle Ideen

Jede Woche sehe ich die tollen Jackpots vom Lotto und abundzu Spiele ich auch. Jedesmal träume ich Tagsüber was ich mit soviel Geld gutes tun könnte und wie schön es wäre den Jackpot zu knacken. Ich habe das so oft geträumt das ich der Meinung bin so eine mögliche Summe selbst zu verdienen. Die Ideen mir so eine Summe zu verdienen sind da. Ich muss die nur umsetzen und dabei werde ich noch viel Spaß haben.
Posted on

Reisen

Das Reisen habe ich nochmal anders durchgespielt und ich denke in einem Land der EU zu landen in einer Pension einzuchecken und von daaus ein kleines Lager mit Adresse für 6Wochen zu mieten. Die Waren aus dem Land da abladen auspacken, Fotos und Beschreibungen machen und die Posten sowie Einzelstückverkäufe online auf den mir bekannten Märkten verkaufen. Nach 6 Wochen ist alles verkauft und das Lager wieder leer. Ich packe meine Klamotten und nehme den Flieger nach Hause. Das wäre ein sinnvolles reisen.

Posted on

Gedanken


Meistens die jüngeren Menschen gehen vom Land in die Städte. Dadurch wurden gerade in Ostdeutschland die Preise in den Dörfern so gering das es im Verhältnis zu anderen Ländlichen Gebieten in Europa wieder interessant und erschwinglich ist. Der eindeutige Vorteil ist das ich die Sprache spreche und die Infrastruktur vorhanden ist. Derzeit verkaufe ich überwiegend Trödel und leicht Schmuck und den Verkauf wickel ich hauptsächlich über mein Smartphone ab. Mobiles Internet ist für meine Einnahmen unverzichtbar. Ich habe mir das persönliche Ziel gesetzt innerhalb von zwei Jahren eine kleine Existenz aufzubauen und die Region Trier ist für meine Verhältnisse einfach zu teuer. Die Lebensqualität ist allerdings hervorragend. Auf dem Trierer Land haben wir grobe Lücken bei den Mobilen Verbindungen so das ich da keine Chance habe meine Pakete anzunehmen da ich einfach keine Verbindung habe um nachzuschauen. 😀
Ich behalte die eBay Kleinanzeigen im Auge und schaue mich weiter nach lebenswerten Angeboten um. Da ich die Maschinerie auf meinen derzeitigen Standort gemünzt habe versuche ich die Wohnung zu halten und zusätzlich einen zweiten Stadort dazu zu nehmen an dem ich einige Saisonen meinen Handel und mit ein bisschen Geschick einige kleinere Maschinen betreibe. Während der Krise derzeit habe ich viel Zeit um nachzudenken und ich denke noch viele Lebensstile leben zu wollen.
Ohne die Flug und Busverbindungen sind meine Vorhaben aber nicht durchführbar. Ich hoffe inständig das dieser KO Zustand der EU bald vorbei ist und ich weiter reisen kann.
Bleibt gesund.